Kulinarische Reise mit dem Heli in die Schweiz

Helikopter, Gletscher, schneebedeckte Berge, erlesener Wein und schweizer Käse-Spezialitäten – na wenn das mal nicht ganz nach Jochen Schweizer klingt.

Der Multi-Unternehmer und Ex-Stuntman begibt sich auf kulinarischer Mission in die Schweiz. Er will den Ursprungsort berühmt-berüchtigter schweizer Spezialitäten auskundschaften, die in der Schweizer´s Kitchen in der Jochen Schweizer Arena angeboten werden. Der Grund: Winterzauber in der Jochenschweizer Arena. Hier wird man bald schweizer Spezialitäten wie Käsefoundue oder Raclette und dazu erlesene Weine aus der Schweiz genießen können. Mehr Informationen dazu gibt es in der Jochen Schweizer App.

Schweizer Tourguide

In Geschäftsführer Beat Ambord findet Jochen Schweizer den perfekten Tourguide für seinen Flug in die Schweiz. Der gebürtige Schweizer ähnelt einem lebendigem Lexikon – immer bereit eine neue Seite nützlicher und unterhaltsamer Informationen zu offenbaren, wann immer eine Sehenswürdigkeit oder ein interessanter Ort der Schweiz überflogen wird. Mit dabei sind noch Geschäftsführer Etienne Herr und Sohn/Pilot Max Sandritter.

Don´t Drink And Fly

Max ist Chefpilot der Eurofly Aviation – eine Helikopterfirma und eins der vielen Unternehmen des Entrepreneurs Jochen Schweizer. “Ich empfinde es wirklich als Privileg, dass mein eigener Sohn mich fliegt.”, so Schweizer. Geschickt manövriert Sohn Max den eisernen Vogel über Gletscher, schneebedeckte Berge und wunderschöne Landschaften und zeigt so was die schöne Schweiz an Ausblicken zu bieten hat.

In diesem Fall ist Jochen auch ganz froh, dass er nicht selber fliegen muss, denn es geht unter anderem in die Weinkellerei Leukersonne. Der Ex-Stuntman greift sehr selten zum Glas, jedoch lässt er sich das Geschmackserlebnis dieser einzigartigen Weine nur ungern entgehen.

Fliegen und Trinken ist natürlich tabu, deshalb muss Pilot Max die edlen Tropfen so wie die Gäste der Jochen Schweizer Arena in der Schweizers Kitchen genießen. Jedoch kann das Ambiente des exklusiven Restaurants in Taufkirchen auf jeden Fall mit der Schönheit der Schweiz mithalten.

Jeder Besuch ein Erlebnis

“Für mich sind die beiden ein großes Vorbild”, so Jochen Schweizer über Damian und Fabienne beim Besuch der Weinkellerei Leukersonne. Das Paar hat den traditionsbewussten Betrieb zu einem hochmodernem Erlebnis weiterentwickelt: “Unser höchstes Ziel ist es, das jeder Besuch für den Gast zu einem Erlebnis wird.” Eine Maxime die ganz zur Philosophie von Person und Unternehmen Jochen Schweizer passt. Kein Wunder also, dass in der Jochen Schweizer Arena exklusive Weine der Weinkellerei Leukersonne angeboten werden.

Entscheidender Faktor: Nackenmassage

Zu solch erlesenem Wein darf natürlich Käse nicht fehlen. Deshalb begibt sich Team Schweizer auf 2200 Meter Höhe um die Ginals Alm zu besuchen. Hier kümmern sich Berta, Anne-Lise und Zensi darum, dem Käse seine außerordentliche Qualität zu verleihen. Es sind fleißige und wohl geschätzte Mitarbeiterinnen des Unternehmens, die Jochen Schweizer sogar persönlich besucht. Jedoch handelt es sich hierbei nicht um Menschen, sondern um drei geleaste Kühe.

Beste Bergluft, freie Bewegung, frische Kräuter und Gräser. Dank optimaler Bedingungen gewinnt die Milch und damit der Käse eine außerordentliche Qualität und wird in Form von schweizer Spezialitäten in der Jochen Schweizer Arena zum wahren Geschmackserlebnis – 100% bio und nachhaltig.

Oder liegt es vielleicht doch an der Nackenmassage, die die Kühe laut Aussage der Mitarbeiter der Alm vor dem Melken bekommen? “Dann gibt die Kuh mehr Milch”, heißt es auf der Ginals Alm. Liebe geht eben doch durch den Magen.

Experten am Werk

Nicht nur bei der Milchproduktion ist Expertise gefragt. Bei einem kurzen Zwsichenstopp in Bern besucht Jochen Schweizer Prof. Dr. Med. Hans Merki. Er ist der Ideegeber für die Woktown und der Mann hinter dem natürlichen Oronero Eis. Der Gastroenterologe leiht dem Unternehmen seine fachliche Kompetenz: “Ich hatte schon immer Interesse an dem, was der Boden hergibt. Ich war auf Märkten in Italien, in Spanien und überall auf der Welt. Gesundes Essen und natürliches Essen ist das Thema der Zukunft.”

Ein Gedanke, dem sich Jochen Schweizer anschließt. “Für mich ist gesunde Ernährung der Schlüssel zu einem energiereichen Leben.” Die Energie für zahlreiche Abenteuer, mehrere Unternehmen und die eigene Familie kommt also nicht von ungefähr.

Winterzauber

Die kulinarische Reise mit dem Heli von Jochen Schweizer zeigt auf abenteuerliche Weise, welche Mühe und Qualität hinter den Spezialitäten aus der Schweizers Kitchen stecken. Wer in den Genuss von erlesenen Weinen, außerordentlichen Gerichten und schweizer Spezialitäten kommen möchte, muss aber nicht bis zum Winter warten – die Schweizer´s Kitchen hat Mittwoch bis Sonntag von 12:00 – 22:00 Uhr geöffnet und heißt jeden Gast mit einem gemütlichen Ambiente und einzigartigen Speisen willkommen.

Be Social - Bitte teilen Sie diesen Beitrag - mit Ihrem Netzwerk!
Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
WhatsApp
Email
Pinterest
Tumblr
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.