Der FlyKidz Club – Ein Angebot für Kinder, die mehr erreichen wollen

Zu den außergewöhnlichen Erlebnissen in der Jochen Schweizer Arena Taufkirchen bei München gehört zweifelsfrei das Bodyflying. In einem großen Windtunnel können hier die Besucher erleben, wie es sich anfühlt, nur mit dem eigenen Körper und der Kraft eines dosierbaren Windstromes fliegen zu können. Auch wenn man die Physik hinter der Kunst des Fliegens noch nicht erlebt und begriffen hat, machen die Ersten Versuche unter der Anleitung unserer Instruktoren richtig viel Spaß. Und mancher wird sogar süchtig danach.

Mit dem schrittweisen Aufbau unserer Fly Academy in der Jochen Schweizer Arena und aus den Erfahrungen der FlyGirlz heraus, sind wir auf eine besondere Idee gekommen. Wie wäre es mit einem Trainingsangebot im Bodyflying speziell für Kinder? Und aus der ersten Idee entstand zügig ein konkreter Plan. Wir werden den FlyKidz Club als Angebot an Kinder im Alter von fünf bis 14 Jahren aufbauen, die die Kunst des Fliegens im Windtunnel perfekt beherrschen wollen. Gesagt, getan. Hier ist er: der FlyKidz Club der Jochen Schweizer Arena.

Wenn Kinder fliegen lernen

Bekanntermaßen sind Kinder besonders lernfähig, auch dann, wenn es um neue, ungewohnte Bewegungsabläufe geht. Diese Fähigkeit ist eine prima Voraussetzung dafür, dass Mädchen und Jungen im Windkanal das Fliegen von den ersten Schritten bis hin zur Perfektion erlernen können. Natürlich bedarf das eines regelmäßigen Trainings und entsprechender Instruktionen durch erfahrene Trainer. Aber wo, wenn nicht hier im Wintunnel der Jochen Schweizer Arena funktioniert dies besser? In vielen Gesprächen mit unseren Experten und den FlyGirlz haben wir herausgefunden, was es braucht, um Kindern im schulfähigen Alter das Fliegen im Windtunnel beizubringen. Und genau das werden wir jetzt tun.

Bodyflying als moderne und neue Sportart verstehen

Wer einmal gesehen hat, was die FlyGirlz oder Deutsche Meister, Europameister oder Weltmeister im Bodyflying können, der wird schon selbst bald den Wunsch verspüren, das auch zu können. Was da so schwerelos und einfach aussieht, bedarf jedoch eines regelmäßigen Trainings und vieler Stunden detaillierter Kleinarbeit. Das geht nicht eben mal so und ist letzten Endes sogar richtiger Sport. Warum daraus nicht ein regelmäßiges Sportangebot für Kinder machen?

Immerhin hat der Sport allgemein und Bodyflying im besonderen vorzügliche Wirkungen auf die Persönlichkeitsentwicklung und die körperliche Beherrschung und Fitness. Genau deshalb dürfte Bodyflying ein Sport besonders für Kinder sein, die mehr erreichen wollen.

Kinder im Windtunnel

Wenn die Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 14 Jahren ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten im Windkanal erproben, erkunden und trainieren, dann üben sie einen ebenso seltenen wie besonderen Sport aus. Dabei schulen sie ihre Selbstwahrnehmung, die Körperbeherrschung und das Vermögen, sich auch schwebend in einem räumlichen Umfeld zurechtzufinden. Überdies entwickeln sich auch Selbstbewusstsein, Stolz auf Erreichtes und insgesamt die Persönlichkeit in einem Maße, wie das von kaum einer anderen Sportart zu erwarten ist. Dabei geht es niemals um die sportliche Auseinandersetzung mit einem direkten Gegner, sondern vielmehr um die Feinheiten der eigenen Körperlichkeit und Koordinationsfähigkeit. Fast könnte man es mit Eiskunstlaufen vergleichen, nur eben im scheinbar schwerelosen Zustands des Fliegens, mit weiter nichts, als dem eigenen Körper.

Wenn sich die Gesetze der Schwerkraft aufzulösen scheinen und Kinder im Windtunnel fliegen, dann ist das nicht nur ein besonderes Erlebnis für die Kinder selbst. Auch die Eltern werden stolz auf das sein, was ihre Sprösslinge im Windtunnel leisten. Und selbst die mitgebrachten Freunde stehen dann mit offenen Mündern vor dem Windkanal und haben dann eigentlich nur noch einen Wunsch: Das will ich auch können!

Warum nicht? Der erste und beste Schritt zur Perfektion im Windtunnel ist die Anmeldung zum FlyKidz Club der Jochen Schweizer Arena. Dann stehen praktisch jedem Clubmitglied alle Wege offen, um nach regelmäßigem Trainings selbst einmal ein kleiner Meister im Bodyflying zu werden. So oder so.

Be Social - Bitte teilen Sie diesen Beitrag - mit Ihrem Netzwerk!
Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
WhatsApp
Email
Pinterest
Tumblr
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.